Alle Rechte am Bild vorbehalten!

Das Zentrum für Citizen Science bei der OeAD veranstaltet auch 2019 den Citizen Science Award – und wir sind dabei!

Der Award bietet Schulklassen und Einzelpersonen die Möglichkeit bei sieben verschiedenen Citizen Science Projekten mitzuforschen und dabei neben neuem Wissen und Erfahrung auch noch Geld- und Sachpreise zu gewinnen! Die engagiertesten Citizen Scientists werden am 19. November 2019 beim Citizen Science Award-Tag, bei dem auch Führungen, Workshops und Mitmach-Stationen geboten werden, ausgezeichnet und belohnt.

Weitere allgemeine Infos zum Citizen Science Award findet ihr hier.

Von Anfang April bis Anfang Juli (1.4.2019-5.7.2019) könnt ihr mit uns die Sprachlandschaft Österreichs erkunden!

 

Was ist daran so spannend? Sprachlandschaften geben Auskunft darüber, wie Menschen Sprache(n) und Varietät(en) – also Dialekte, Jugendsprache, etc. – verstehen und wahrnehmen. Sie zeigen, wie Sprache in Österreich verwendet wird und welche Sprachen und Dialekte im öffentlichen Raum verschriftlicht sind.

Die Erforschung der österreichischen Sprachlandschaft erlaubt einen Einblick in die unterschiedlichen Funktionen von Sprache: Dialekt auf einem Werbeplakat, Amtssprache auf einer Informationstafel, viele Sprachen in einer Tourismusregion – Sprache wird ganz gezielt eingesetzt. Mit der Lingscape-App könnt ihr Fotos hochladen und damit zur Dokumentation sowie zur Analyse der Sprachlandschaft Österreichs durch die Wissenschaft beitragen.

Was brauche ich dazu? Ein Smartphone oder Tablet mit funktionierender Kamera, die Lingscape-App, eine Internetverbindung für das sofortige oder spätere Hochladen der Bilder und optimalerweise aktiviertes GPS auf deinem Gerät.

Was muss ich machen? Dich per Anmeldeformular oder unter ideen@dioe.at registrieren! Die Lingscape-App herunterladen, das korrekte Passwort eingeben (für Einzelpersonen CSAward19, Schulklassen bekommen nach der Registrierung ein individuelles zugeschickt), im Alltag oder bei einer unserer Schnitzeljagden Schrift im öffentlichen Raum fotografieren (z.B. Schilder, Sticker, Graffiti, Plakate), die Fotos mit Ortsangabe in die App hochladen und mit Zusatzinformationen versehen.

Wann und wo finden Schnitzeljagden statt? Sowohl Einzelpersonen als auch Schulklassen können sich mit uns auf eine etwa einstündige Schnitzeljagd in Wien, Graz oder Salzburg begeben, um an die Verwendung der App, linguistic landscaping und das individuelle Sammeln herangeführt zu werden. Termine werden noch bekannt gegeben.

Ich möchte als Einzelperson mitmachen:

Wichtig für dich ist die Quantität der hochgeladenen Fotos, wobei natürlich nur unterschiedliche Motive zählen, sowie die Zusatzinformationen, also in wie vielen verschiedenen Kategorien jeweils etwas gefunden wurde.

Die zu verwendeten Symbole, sowie die zu findenden Kategorien findest du hier: Wie lade ich ein Foto hoch? Es können nur Kategorien berücksichtigt werden, die mit dem korrekten Tag versehen wurden.

Deine Fotos müssen unter dem Projekt mit dem Passwort CSAward19 hochgeladen werden. Das erste Foto, das du hochlädst muss einmalig mit deinem individuellen Teilnahmecode versehen sein, damit wir alle deine Uploads dir zuordnen können. Den bekommst du nach der Registrierung von uns.

Die zwei Einzelpersonen, die die meisten unterschiedlichen Bilder hochladen, gewinnen attraktive Sachpreise.

Registriere dich!
Sobald wir deine Registrierung erhalten haben, schicken wir dir deinen persönlichen Teilnahmecode und weitere Infos zu!

 

Wir möchten als Schulklasse teilnehmen:

Bei den Schulklassen zählen sowohl die Qualität als auch die Quantität.

Die Quantität wird anhand der von euch hochgeladenen Bilder mit verschiedenen Motiven sowie der Zusatzinformationen (Symbole) bewertet. Dabei können nur Kategorien mit korrekten Tags bzw. Symbolen berücksichtigt werden. Diese findet ihr unter Wie lade ich ein Foto hoch?

Um bei der Qualität zu punkten, müsst ihr einen Forschungsbericht abgeben. Dieser soll eine Reflexion zu einer „Schildersuche“ sein und kann folgendes umfassen: Welche Frage wollen wir beantworten? Z.B. In welchen Sprachen gibt es Schilder in unserer Gegend? Gibt es Schilder im Dialekt in unserer Region? Wie sind wir an die Frage und die „Schildersuche“ herangegangen? Woran erkennt man, dass …? Was haben wir daraus gelernt?

Alle eure Fotos müssen in eurem individuellen Klassenprojekt hochgeladen werden, damit wir sie euch zuordnen können. Das Klassenpasswort dafür bekommt ihr nach der Registrierung von uns.

Die Schulklasse mit den meisten unterschiedlich hochgeladenen Fotos und dem besten Forschungsbericht gewinnt 1.000,- Euro für die Klassenkassa.

Zusätzlich habt ihr die Möglichkeit, eure Mitarbeit an diesem oder einem der anderen Forschungsprojekte in einem Video zu dokumentieren. Dafür werden heuer erstmals 2.000,- Euro vergeben: einmal für die kreativste Dokumentation des Mitforschens und einmal für jenes Video, das die kreativste Integration eines Projektthemas in den Unterricht zeigt.

Registriert euch!
Sobald wir eure Registrierung erhalten haben, schicken wir euch euer persönliches Klassenpasswort und weitere Infos zu!

Voraussetzung für die Teilnahme am Citizen Science Award 2019 ist die Registrierung per Anmeldeformular oder unter ideen@dioe.at! Es können nur hochgeladene Bilder von registrierten Teilnehmerinnen und Teilnehmern berücksichtigt werden.