FAQ Fragen und Antworten zu „IamDiÖ“

Was ist Citizen Science?

Citizen Science bezeichnet wissenschaftliche Projekte, die mit Unterstützung der Bevölkerung durchgeführt werden. Der Umfang dieser Unterstützung kann von kleinen Beiträgen, wie Datensammeln bis hin zur alleinigen Projektgestaltung durch Bürgerinnen und Bürger reichen. Nähere Informationen sind auf der österreichischen Citizen-Science-Plattform zu finden.

Warum habt ihr einen Citizen-Science-Ansatz gewählt?

Ohne euch geht es nicht. Wir möchten einen anderen Blickwinkel auf Deutsch in Österreich erhalten. Es gibt viele Formen von Wissen. Wir möchten Wissenschaft (be-)greifbar machen und gesellschaftlich relevante Themen abdecken. Wir möchten erkennen, was die Gesellschaft bewegt und wo noch Nachholbedarf in der Forschung besteht.

Warum gibt es Änderungen im Projekt?

Da es sich um ein flexibles Projekt handelt, sind Änderungen möglich und nötig, um auf die Bedürfnisse der Teilnehmerinnen und Teilnehmer einzugehen.

Warum sollte ich mitmachen? 

Du sprichst Deutsch (in Österreich)? Dann bist du selbst Sprachexperte/Sprachexpertin. Du weißt am besten, wann du wie mit wem worüber sprichst.

Wir möchten, dass gesellschaftlich relevante Themen im Bereich Deutsch in Österreich beforscht werden. Daher bist du gefragt. Wir sorgen dafür, dass deine Stimme zum Thema Deutsch in Österreich gehört wird.

Was habe ich davon?

Du erhältst einen Einblick in Forschungsabläufe. Du kannst darauf aufmerksam machen, was dich interessiert, was deine Sorgen und Bedenken im Bereich Deutsch in Österreich sind.

Wen oder was kann ich beforschen?

Alles, was dich zum Thema Deutsch in Österreich interessiert kannst du auch beforschen. Du kannst z.B. deine Freunde oder deine Familie beforschen.

Warum heißt es „IamDiÖ“?

„IamDiÖ“ ist das Akronym für „In Aller Munde und aller Köpfe – Deutsch in Österreich“. Ausgesprochen wird es allerdings Englisch: I am DiÖ. Also „Ich bin Deutsch in Österreich“. Damit soll verdeutlicht werden, dass ihr – die Sprecherinnen und Sprecher bzw. Hörerinnen und Hörer von Deutsch, das in Österreich gesprochen wird – die Expertinnen und Experten für den Gebrauch der deutschen Sprache in Österreich seid. Wir möchten, dass eure Anliegen zu diesem Thema Eingang in die Forschung finden.

Wie kann ich bei „IamDiÖ“ mitmachen?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, um bei „In aller Munde und aller Köpfe – Deutsch in Österreich“ mitzumachen:

- Du nimmst an einer unserer Aktionen teil.
- Du forschst selbst zum Thema Deutsch in Österreich.
- Du stellst uns deine Forschungsfrage bei der Frage des Monats.